Kinderkulturarbeit

Emma und der Wiehnachtsmann

Dienstag, 28.11.2017, 10:00 Uhr, in der Eichwaldhalle

 

Ein Weihnachtswinterstück für Kinder ab 4 Jahren und die Ganze Familie vom Figurentheater Pantaleon

Kitea

Kitea2

 

Figurentheater Marie Bretschneider: "Die Mumins - Eine schöne Bescherung"

 

Die Muminfamilie lag wie jedes Jahr im Winterschlaf. Doch plötzlich drang kalte Luft in Mumins Träume und jemand zog ihm die Decke weg. „ Ist denn schon Frühling?" murmelte Mumin. „Frühling?" sagte der Hemul nervös. „Weihnachten steht vor der Tür verstehst du, Weihnachten! Nichts ist vorbereitet und alle rennen wie verrückt durch die Gegend.Weihnachten ist das Schlimmste was es gibt!"  „Mutti wach auf!" ruft Mumin erschrocken. „Das Schlimmste was es gibt steht vor unserer Tür!"

 

Eine Veranstaltung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit Puschendorf und Obermichelbach in Zusammenarbeit mit der Kommunalen Jugendarbeit des Landkreises Fürth.

 

 

 

thevo: "MeinsDeins"

Am Donnerstag, den 23.06. und am Freitag den 24.06. in der Grundschule Veitsbronn

 

Ein Theaterstück für die Kinder in der Grundschule Veitsbronn, bei dem vor allem auch die aktuellen Themen wie "fremdsein" und "Flucht" aufgegriffen werden.

 

Luke ist 10 Jahre alt und versteht die Welt nicht mehr. Er soll sich tatsächlich das Zimmer mit einem anderen Jungen teilen. Und nicht nur das: dieser Daniel kommt aus Spanien und spricht noch nicht einmal richtig deutsch. Wie konnte es nur so weit kommen?

Klar, dass erst einmal Grenzen gezogen werden müssen. Und dann ist da noch der magische Schling...

 

Paul der Tiefflieger: "Die gnadenlose Clownshow"

 

 

Wenn Paul der Tiefflieger mit seinem Fallschirm auf der Bühne landet, beginnt die Wahnsinns-Show und Lachen bis zum Umfallen ist angesagt.

Der Todessprung wird gewagt. Bälle sausen umher. Ab und zu fallen rohe Eier daneben. Der Clown stürzt von einer „Banane", manchmal direkt ins Publikum...

Nur mit Hilfe der Zuschauer kann das alles gut gehen!

 

Eine Veranstaltung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit Puschendorf und Obermichelbach in Zusammenarbeit mit der Kommunalen Jugendarbeit des Landkreises Fürth.

 

Theater Lanzelot: "Das Grüffelokind

 

Grüfelo

 

Eine Fortsetzungsgeschichte des "Grüffelo": In einer großen, gemütlichen Höhle lebt kein Bär, auch kein Wolf, sondern der Grüffelo samt Frau und Kind. Der kleine Racker strotzt vor Vitalität und kindlichem Übermut. Bald wird die elterliche Behausung zu eng für seine ungezügelte Energie und er macht sich auf die Suche nach der großen, bösen Maus. Hat ihn sein Vater doch immer wieder mit einem Abschreckungsversuch in die Schranken gewiesen: "Dich wird noch mal die große, böse Maus holen!" Unser kleiner Grüffeloheld zieht also voller Abenteuerlust in die große, weite Welt, um sich u.a. mit Fuchs und Schlange, vor allem aber mit der schrecklich starken und bösen Maus zu messen. Aber unsere Maus weiß sich zu helfen, nicht umsonst ist sie die Schlaueste im ganzen Wald... Eine witzige und poetische Bearbeitung des zweiten Grüffelobuches mit toller Musik.

 

Auch einige neue Gäste haben das Theaterstück mit Freude angesehen. In Untermichelbach sind am 09.10.2015. die ersten Flüchtlinge eingetroffen. daher freuen wir uns, dass auch einige Flüchtlingskinder bei dem Theaterstück dabei

waren.

 

Eine Veranstaltung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit Puschendorf und Obermichelbach in Zusammenarbeit mit der Kommunalen Jugendarbeit des Landkreises Fürth.

 

 

Oh, wie schön ist Panama

Oh wie schön ist Panama

Montag, 09.03.2015, in der Bürgerhalle Obermichelbach
Eintritt: 3,50 €
Ab 3 Jahren


 

Alles ist schön bei Tiger und Bär. Die beiden sind dicke Freunde. Sie fürchten sich vor nichts, weil sie zusammen wunderbar stark sind. Zusammen leben sie in einem kleinen, gemütlichen Haus – mit Schornstein. Als der Bär eine Kiste mit der Aufschrift „Panama“ findet, die soooo gut nach Bananen riecht, wird Panama das Land seiner Träume. Er überzeugt den Tiger mitzukommen. Denn der Bär ist stark wie ein Bär und der Tiger stark wie ein Tiger. Das reicht. Doch die Reise nach ihrem Traumland wird nicht ganz einfach, aber sie schaffen es ....

Eine phantasievolle und witzige Geschichte. Mit viel Musik. Und Tischfiguren. Und Spaß.

Ein FigurenTheaterStück für Menschen ab 3 Jahren mit Tisch-, Hand- und Flachfiguren und Musik.

Eine Veranstaltung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit Puschendorf und Obermichelbach in Zusammenarbeit mit der Kommunalen Jugendarbeit des Landkreises Fürth.
 

 

 


Figurentheater Pantaleon

Michael feiert Weihnachten


Michael feiert Weihnachten

Dienstag, 09.12.2014, 10:15 Uhr in der Bürgerhalle Obermichelbach
Eintritt: 3,50 €
Ab 4 Jahren
Spieldauer: 50 min


Gustav Gustavson erwartet Besuch zu Weihnachten. Seine Enkel werden kommen und natürlich will er ihnen etwas schenken. Eine Geschichte. Die Geschichte von Michel aus Lönneberga, der an Weihnachten alle Armenhäusler zu sich nach Hause einlädt und sie mit den Vorräten für das große Familienfestessen bewirtet und der die gierige Aufseherin Maduskan in einer Wolfsgrube fängt. Ja, und diese Geschichte will Gustavson seinen Enkeln nicht nur vorlesen, er will sie ihnen richtig vorspielen, als Theater, mit allem Drum und Dran. Jetzt bräuchte er natürlich jemanden, dem er sie probehalber zeigen könnte, ob das auch gut ist, was er sich da alles ausgedacht hat. Wer könnte ihm ein bisschen Zeit schenken und einfach zuschauen?
Vielleicht das Publikum? Das wäre prima!


Eine Veranstaltung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit Puschendorf und Obermichelbach in Zusammenarbeit mit der Kommunalen Jugendarbeit des Landkreises Fürth.


Figurentheater Jörg Bretschneider

aufruhr1[1].jpg

Montag, 17.03.2014, 10:15 Uhr in der Diakoniegemeinschaft Puschendorf, Saal H1
 

 

Es war ein Tag wie im Bilderbuch. In allen Büschen sangen die Vögel, die Fliegen flogen, das Gras wuchs und die ganze Luft war so voll von Frühling, dass der alte Pettersson und sein Kater Findus endlich das Gemüsebeet bestellen konnten. Der Alte grub und säte, während Findus, der Gemüse nicht ausstehen konnte, Fleischklößchen pflanzte. Dass heißt, wenn er nicht gerade herumflitzte und Käfer erschreckte. Alles war wie jedes Jahr bis die Hühner Erna , Wilma und ihr freches Küken Paula, ein Schwein und ein riesiges Rindvieh für AUFRUHR IM GEMÜSEBEET sorgten.....

 

Eine Veranstaltung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit Puschendorf und Obermichelbach in Zusammenarbeit mit der Kommunalen Jugendarbeit des Landkreises Fürth.


 

Figurentheater Regenbogen

 

Wolfgang Tietz

 

Dienstag, 07.11.13, 10:15 Uhr in der Diakoniegemeinschaft Puschendorf, Saal H1

Eintritt 3,00€

 

Ab 3 Jahre

Spieldauer: 40 Min
 

 

Kapitän Hansen unternimmt mit seiner kleinen Nichte Sirin eine Seefahrt auf seinem alten Kutter. Sirin ist ein wenig ängstlich und verkricht sich lieber unter Deck mit ihren Büchern.

- Denn lesen kann sie schon.

Anders als Kalle, ihr bester Freund, der ist als blinder Passagier mit an Bord gekommen, er will unbedingt die Insel finden, die auf der alten Schatzkarte auf einer Flaschenpost verzeichnet ist. Ausgerechnet Sirin soll ihm dabei helfen. Oh weiha, ob das gut geht???

Das Schiff gerät in einen Sturm und die beiden purzeln ins Wasser. Ob sie wohl die rettende Insel erreichen und was bedeutet für sie in der Stunde der Not ein Schatz?

Und wenn die Insel ein lebendiges Wesen ist, das sich in seinem Schlaf gestört fühlt?

Kalle zittert und am Ende ist es die ängstliche Sirin, die ihren Mut entdeckt und alle rettet!

Ein für die Kleinsten gemachtes Erzähltheaterstück mit einem Schauspieler, zwei Puppen und zwölf Bühnenmalereien.

 

schatzinsel.jpg

 

 

Das Kindertheater ist eine Veranstaltung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit Puschendorf in Zusammenarbeit mit der Kommunalen Jugendarbeit des Landkreises Fürth



 

 

Figurentheater Petra Schuff

 

Das Figurentheater führt das Stück "Grüffelo" am 08.03.13 in der Diakoniegemeinschaft Puschendorf (H1) um 10:15 Uhr für alle Kinder, Erwachsenen und Senioren ab 3 Jahren auf.

 

"Er heißt Grüffelo und hat knotige Knie,
eine grässliche Tatze
und vorn im Gesicht eine giftige Warze. "

(Figurentheater Petra Schuff)

 

Es handelt sich um ein Lehrstück zum Angsthaben und Unerschrockensein und um die wunderbare Gabe der Fantasie.

 

Die kleine und sehr kluge Maus spaziert durch die Welt und begegnet vielen hungrigen Tieren, die die Maus gerne essen würden.

Doch die Maus hat einen Beschützer: den Grüffelo

Jedoch ist dieser nur erfunden und ganz furchteinflößend beschrieben... doch auf einmal steht der Grüffelo wirklich vor ihr!

 

Organisiert von der Offenen Jugendarbeit Puschendorf & Obermichelbach in Zusammenarbeit mit der Kommunalen Jugendarbeit des Landkreises Fürth

 

 

f95fdece01.jpg



Eine Veranstaltung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit Puschendorf und Obermichelbach in Zusammenarbeit mit der Kommunalen Jugendarbeit des Landkreises Fürth.
 

 

 

Theater Ypsilon

 

Am 20.02.13 spielt das Theater Ypsilon das Stück "Soffis Krone" für alle ersten und zweiten Klassen der Grundschule Veitsbronn. Gerne dürfen auch Eltern und Kinder ab 4 Jahren vorbeikommen und sich das Stück ansehen.

 

Im dem Stück geht es darum Angst zu haben und Mut zu finden.

 

Soffi versteckt sich auf dem Dachboden, weil Max ihre Lieblingskrone kaputt gemacht hat. Das Mädchen will nie wieder in ihrem Leben aus dem Dachboden raus, außer sie bekommt Zauberkräfte, mit denen sie Max verhexen kann.

Plötzlich ist da die kleine Hexe Wilma und flüchtet vor ihrer Hexenprüfung, auch sie will nie wieder zurück.

Wie geht es mit den beiden weiter? Schaffen sie es gemeinsam wieder raus aus dem Dachboden zu gehen?

 

Organisation von der Offenen Jugendarbeit Puschendorf & Obermichelbach in Zusammenarbeit mit der Kommunalen Jugendarbeit des Landkreises Fürth

 

SoffiNEU.jpg

 

Eine Veranstaltung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit Puschendorf und Obermichelbach in Zusammenarbeit mit der Kommunalen Jugendarbeit des Landkreises Fürth.


 

KleXs Theater

 

Am 14.10.12 haben wir uns das Theaterstück "Die kleine dicke Raupe wird nie satt" um 10:00 Uhr in der Bürgerhalle Obermichelbach angeschaut. Die Kindergärten in Obermichelbach und Puschendorf waren auch dabei und begeistert über das witzige und poetische Stück über kleine und große Wunder.

 

Die kleine Raupe frisst alles was sie nur kriegen kann, so viel sie kann und sogar noch viel mehr. Sie wird immer dicker und dicker... Vielleicht sollte sie mal etwas gesundes essen?

Plötzlich passiert es, ein wunderschöner Schmetterling wird geboren.

 

IMG_0018.JPG

 

 

IMG_0017.JPG

 

IMG_0015.JPG

 

Eine Veranstaltung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit Puschendorf und Obermichelbach in Zusammenarbeit mit der Kommunalen Jugendarbeit des Landkreises Fürth.